Donnerstag, 22. Januar 2015

#myspringessentials: Ich bin dabei!

Guten Abend zusammen!

Wie geht Ihr eigentlich mit dem unglaublichen Angebot an tollen Schnittmustern, wunderschönen Stoffen und kreativen Ideen um, die alle geradezu danach schreien, umgesetzt zu werden?
Bei mir endet das oft in langem Kruschteln in den vorhandenen Schnittmustern und Stoffen, Lesen und Nachdenken. Bis zur Entscheidungsfindung ist dann oft die wenige "Nähzeit" rum, aber das macht mir wenig - es gehört irgendwie zum Gesamtprozess dazu.

Wenn dann eine Entscheidung getroffen ist, endet der Prozess in einem weiteren hübschen Teil im Schrank, bei dem ich mir immer erst hinterher überlege, wie das zum Rest meiner Garderobe passt.  Meist findet sich da was, aber manchmal eben auch eher nicht, was dann schade ist.

Mein Winternähplan 2014/2015
Mein Winternähplan 2014/2015
Und wenn ich meinen Winternähplan so anschaue (ein vergeblicher Versuch ab Oktober etwas Ordnung in mein Schaffen zu bringen) sehe ich da auch viele nette Einzelteile. Klar Röcke und Oberteile lassen sich üblicherweise schon kombinieren - aber darüber hatte ich beim Erstellen des Plans wenig nachgedacht.

Außerdem habe ich von diesen 9 Teile gerade mal 2 umgesetzt :-) (den Rock sogar zweimal!).

Nicht dass ich das schlimm fände, statt dessen sind eben andere Klamotten entstanden - je nach Lust und Laune aber auch nichts, was vielseitig untereinander kombinierbar wäre. Gekauft habe ich seit dem Sommer 2014 kaum noch etwas....was mich auch sehr freut!

Trotzdem: mein Kleiderschrank ist ein einziges Chaos. Und wird immer voller (da ich mich auch so ungerne von Klamotten trenne, auch wenn ich sie seit Jahren nicht mehr anhatte).

Heute habe ich bei Ms. Fisher "That certain something" eine echt tolle Mitmach-Aktion entdeckt:


Und darum geht es:

"Bewusst gewählte Kleidungsstücke. Passende Farben. Stilvolle Muster. Und vor allem, so wenige Kleidungsstücke wie möglich. Weniger ist mehr. Alles miteinander kombinierbar. Alles in einem bestimmten, unserem Stil."

Das klingt spannend. Und nach toller Herausforderung. Und nach endlich mal wieder Platz im Kleiderschrank!

Es wäre toll mal eine saisonale Basisgarderobe zu haben, die untereinander passt. Wie ich dahin komme? Das weiß ich auch noch nicht so ganz genau....aber genau das ist ja das Spannende :-)!

Am 28.01. geht's bei Lena  ("fantantisch") los - ich freu mich drauf und danke vorab schon mal an Ms. Fisher ("That certain something"), Lena ("fantastisch") und Elke (Elle Puls) für dieses schöne Angebot und die Organisation!

Was ist mit Euch, macht Ihr auch mit?

VG, SuSe

Kommentare:

  1. Liebe SuSe,

    ich freue mich sehr, dass du bei #myspringessentials dabei bist! In Vielem, was du schreibst, kann ich mich sehr gut wiederfinden! Ich hoffe, dass wir es gemeinsam schaffen, Ordnung in unser Chaos zu bringen!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar freut mich sehr!