Mittwoch, 28. Januar 2015

MMM#9# - Gestricktes

Es ist vollbracht. Ich glaube ich gehöre zu den langsamsten Strickerinnen der Welt. An diesem Pulli habe ich doch echt ein Jahr lang rumgestrickt.


Und trotzdem ist das schon der zweite Blogpost, in dem dieser Pulli erwähnt wird (hier).

Ich stricke gerne. Aber beim Stricken habe ich mir inzwischen abgewöhnt mich auf ein baldiges Ergebnis zu freuen, so wie ich das inzwischen bei vielen genähten Sachen kenne. Ich stricke beim Nachdenken, beim Hören eines Hörbuchs (klingt gestelzt, ich aber wenigstens grammatikalisch richtig: das waren die Alternativen, mit denen ich nicht klar kam :-) Hörbuchhören? Hörbuch-Hören? Hörbuch hören? wie schreibt man das???), beim Fernsehen, im Urlaub und ich mache immer wieder Fehler und muss große Stücke wieder auftrennen.

Danach bin ich sauer und kann erst Mal nicht mehr weiter stricken.

Trotzdem will ich fertig werden und wenn ich Wochen später die Geduld habe, es wieder anzugreifen, geht es weiter. Bis zum nächsten Auftrennen :-).



Und irgendwann ist der Pulli fertig. Und wird getragen! Diesmal über meinem Jeanskleid, das ich Euch hier schon mal gezeigt habe.

Und hat einen Auftritt beim MMM verdient, wo es heute auch noch viele andere liebevoll hergestellt Werke zu besichtigen gibt!


Der nächste Pulli ist auch schon auf der Nadel und wurde auch schon das eine oder andere Mal aufgetrennt. Ich glaube ja, dass mein nächster Strickpulli wahrscheinlich erst wieder zur Wintersaison 2015/2015 fertig wird :-).

Auch Frau Crafteln zeigt heute in einem tollen Kleid, dass es sich lohnt, dran zu bleiben und führt uns durch den MMM!
Also ich bleibe dran!

Eine schöne Woche

Kommentare:

  1. Wow, ein richtiges Kunstwerk! Meine Hochachtung für die Fertigstellung des Pullovers, ich schaffe es nicht so große Strickstücke zu stricken- es reicht nur für socken und tücher. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Socken und Tücher sind auch toll und dauern vielleicht nicht ganz so lange. Vielleicht sollte ich es damit mal probieren😊!
      VG SuSe

      Löschen
  2. Ein ganz toller Pulli. Mir gefällt Farbe und Muster sehr gut. Kein Wunder, bei dem Muster dauert es halt einfach länger!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinen Pulli hat ein synthetisches Gurtband ruiniert :(
      LG Gusta

      Löschen
  3. Ich bewundere deine Geduld, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen! Strickerinnen bewundere ich sehr. Ich nähe sonst immer, und meine Freundinnen meinen dafür braucht man schon sehr viel Geduld, aber das ist ja nichts gegen stricken! Wie viel Stunden Arbeit wohl in deinem Pullover stecken? ;)
    Sieht ganz toll aus auf jeden Fall!
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar freut mich sehr!