Montag, 13. Oktober 2014

Mein erster Nähtreff

Was für ein schönes Event, organisiert von Frau Kichererbse und Lotta van Stoff in Bruchsal - und ich durfte das erste Mal dabei sein!


Mit leichtem Kribbeln im Bauch und einer riesen Packliste (welche Projekte von meinen 1000 Ideen will ich eigentlich umsetzen? Wie viele Projekte kann man an einem Tag bearbeiten? Welche Stoffe brauche ich dafür? Soll ich ein Bügelbrett samt Bügeleisen mitnehmen? Werde ich meine Schneiderpuppe brauchen? Gibt es Teller, oder ist Fingerfood besser? Wieviel Platz gibt es da? Soll ich besser schon daheim meine Schnittmuster alle kopieren, ausschneider und zuschneiden? ........)




Klar, hätte ich ja auch alles fragen können, aber ich habe beschlossen so zu packen, wie für den Urlaub: alles muss mit, um für alle Fälle grüstet zu sein, Fingerfood passt immer, und nach dem Tag weiß ich für's nächste Mal, ob ich wirklich gefühlte 50 kg Stoff mitschleppen muss, oder nicht :-)

Und der riesen Vorteil: diesmal stand kein Mann neben dem Kofferraum und mir und packte alles wieder aus, was seiner Meinung nach nicht gebraucht wird.
Statt dessen fragte er, ob ich ausziehe - aber diese Sorge ist ja nun völlig absurd!

Ebenso absurd wie der Gedanke, ich könnte vielleicht mehr als ein Projekt an diesem Tag zu Ende bringen, aber dazu später....

Und, um gefühlt das Chaos in meinem Hirn geordnet zu bekommen, habe ich sogar einen "Winternähplan" erstellt:



...inzwischen denke ich, dass ich dafür bis zum Herbst 2015 brauchen werde :-), aber schau' 'mer mal!

Und wie war's denn nun?

Toll, Toll, Toll!

Es gab:
  • viele super nette, nähbegeisterte Damen (teilweise extrem weit gereist, Hut ab dafür!)
  • unglaublich viele spannende Nähprojekte
  • tolle Gespräche und viel Spaß
  • prima Tipps und Kniffe für meine kleineren und größeren Nähfragen
  • ganz viel Platz
  • viel zu wenig Zeit :-)
  • ein vielseitiges, leckeres Buffet - das hätte locker für die doppelte Mannschaft gereicht! (Mich hat ja der Nuss- Apfelkuchen mit der Schokoglasur völlig begeistert - wer hat den denn gebacken? Und könnte ich das Rezept bekommen, bitte?)
  • Besteck, Teller und Tassen und eine fleißige Spülmaschine
  • und für mich schon die Vorfreude auf das nächste Mal!
Was noch?

Und klar, genäht habe ich auch noch!

Das Wichtigste zuerst (aber nicht auf meinem Winternähplan):
Für eine neue kleine Erdenbürgerin, die dann auch pünktlich heute das Licht der Welt erblickte (***freu***freu***freu***), eine kleine Monkey Pants (Schnittmuster hier) von der Schnabelina:


Einen Rock habe ich noch angefangen - aber dann wurde es schon auch dunkel (obwohl die ganze Veranstaltung doch gerade erst angefangen hatte...wo war die Zeit geblieben?????)

Mal schauen, vielleicht schaffe ich es, den Rock wenigstens bis zum  Mittwoch noch fertig zu bekommen, wenn nicht gibt's was anderes zu Gucken!

Außerdem habe ich es geschafft, innerhalb von einer Stunde meiner Ovi beizubringen, dass die Fäden nicht einfach hinten so ausgespuckt werden sollen, wie sie von ober reinlaufen, sondern sich schön zu einer verschlungenen Naht verbinden sollten....beruhigend war, dass dieses Geduldspiel durchaus auch erfahreneren Näherinnen ab und zu noch beschert wird.

Und was habe ich völlig vergessen?

Vor lauter, lauter habe ich gar keine Fotos gemacht..., sorry Leute.....aber ich habe schon welche bei Frau Mussipitz und bei Andrella (ergänzt 19:10 Uhr) entdeckt, vielleicht gibt's ja im Laufe der Woche bei anderen Teilnehmerinnen noch mehr!

Es war ein rundum gelungenes Event, mit toller Organisation und Vorbereitung, nochmals viiielen, lieben Dank an die Organisatorinnen  Frau Kichererbse und Lotta van Stoff  und ich freue mich schon auf das nächste Mal!

VG, SuSe




Kommentare:

  1. Ja, das war ein ganz tolles Wochenende! Und bin Andrea/ Mussipitz wirklich sehr dankbar, dass sie spontan eine Einladung zur Übernachtung angeboten hat. Mit so vielen nähverrückten Frauen auf einmal habe ich vorher auch noch nicht genäht. Ich freu mich Dich dort getroffen zu haben und schmunzele immer noch wie klein die Welt doch ist. Ich sag nur Edingen ;-) .... Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Welt ist klein, da hast Du Recht. Und ich hatte so ein Event auch noch nicht. War schon cool - aber viel zu schnell vorbei :-)
      Ja, auch ich habe mich gefreut, Dich getroffen zu haben!
      Bis bald und liebe Grüße,
      SuSe

      Löschen

Jeder Kommentar freut mich sehr!