Dienstag, 26. August 2014

Über UFOs

Nichts ist schlimmer, als UnFertigeObjekte.


Als ich beschlossen hatte, dass in Zukunft Stricken und Nähen und ähnliches in meinem Leben einen Platz erhalten sollten, habe ich mir lange Gedanken dazu gemacht, ob das nicht auch wieder so eine Sache ist, die man anfängt, aber dann schnell wieder bleiben lässt.

Entstprechend vorsichtig habe ich mich da ran getastet und einen Entschluss gefasst:

Wenn Du das tust, mach es richtig und mach vor allem die Dinge, die Du anfängst auch fertig!

So weit so gut. Aber manchmal kommt es anders----

Rückblick

Mit dem Stricken hat es ja bekanntlich angefangen. Danach kam das Nähen schnell dazu und schon musste man sich immer wieder zwischen den Themen entscheiden. Zumal ich das Gefühl hatte, dass ich mit dem Nähen viel schneller zu fertigen Ergebnissen kommen kann, als mit dem Stricken. (Echte Strickerinnen schütteln darüber nur den Kopf, aber das Gefühl habe ich bis heute.)

Und schnell hatte ich mein erstes UFO:
Ein Strickpulli, den ich im Winterurlaub angefangen hatte. Er war fast fertig, als ich bemerkte, dass er mir zu kurz war und dass ich den Bund verlängern musste. Da kam der Nähkurs gerade recht und der Pulli war erst Mal vergessen.
Außerdem stand der Frühling vor der Türe und mir war nicht mehr so nach Strickpulli.


Und dann das Etuikleid aus dem hellgrauen Jeansstoff, das mal als Kartoffelsack angefangen hatte, dann aber nach diversen Anpassungen und Ergänzungen in einem halbwegs tragbaren Zustand gekommen ist ebenfalls noch auf den letzten Schliff wartet...es fehlen noch die Applikationen am Rücken (die sind bisher nur mit Nadeln aufgesteckt) und da ist so eine komische kleine Beule an der rückwärtigen Naht, die muss ich auch noch untersuchen und irgendwie eliminieren...




Eine verunglückte Hose, bei der ich noch keine Ahnung habe, ob sie zu retten ist (wie erzeugt man mehr Stoff an Stellen, an denen man zu viel abgeschnitten hat????)

Ein süßes, kleines Wesen mit der amigurumi Technik (bei eliZZZa auf you tube findet Ihr tolle Video Tutorials zur Technik! )gehäkelt jammert sehr, den es hat noch keine Arme, Ohren und eine kleine Nase soll es auch noch bekommen...


Auch das angefangene Paar Socken ist noch immer kein Paar sondern ein einsamer Socken mit einem halben Partner.

Mein Vorsatz droht gerade zu scheitern und das darf nicht sein.

Also habe ich mich erst Mal dem Strickpulli gewidmet. Ich habe eine Bundverlängerung gestrickt und diese an den existierenden Bund unten angenäht - aber irgendwie falsch...- leider sieht man den Übergang deutlich, so ein Mist. also bleibt dieses UFO weiterhin noch ein UFO *seufz*...aber immerhin hat eine Freundin von mir Ahnung, wie man das richten kann...

Dann das Kleid, das Amigurumi Wesen und die Socken???? Mal schaun :-)

Hoffentlich habe ich dann bis Ende September keine UFOs mehr!

Viele Grüße, SuSe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar freut mich sehr!