Dienstag, 12. August 2014

Rezept des Monats: August

Heute gibt's was auf den Tisch

Es war (trotz gegenteiliger Ankündigung immer noch) heiß, der Kühlschrank quoll über von Zucchinis in allen Größen und Formen aber so richtig Hunger aufkommen wollte auch nicht.

Daher ein ganz schnelles Rezept, wie man trotz Hitze und fehlendem Hunger den Kühlschrank von Zucchinis befreit:
Hmmmm....lecker!




Zucchinis waschen und in Scheiben schneiden. In einer Schüssel salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.


Danach die Scheiben mit Kückenkrepp trocken tupfen und in einer Pfanne mit Distelöl von beiden Seiten anbraten (Olivenöl darf nicht so heiß werden, daher nehme ich zum anbraten erst Mal ein relativ geschmacksneutrales Öl):


Sobald die Scheiben relativ weich und von beiden Seiten gut gebräunt sind, können sie auf einem Teller angerichtet werden.


Dann noch pfeffern, wer mag kleingehackten Knoblauch drüber streuen, Balsamico Creme und Olivenöl darüber träufeln und am Schluss mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

Dazu schmeckt super gut frisches Ciabatta oder Baguette und natürlich jede Form von Grillgut!

Guten Appetit!

SuSe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar freut mich sehr!